Dresscode Casual für Männer

Wann trägt man den Dresscode Casual?

Man könnte sagen: Das ist der Basic-Dresscode wenn kein anderer gilt. Zum gemütlichen Stadtbummel, beim Tagesausflug mit der Familie oder beim Grillen mit den Nachbarn.

 

Was bedeutet der Dresscode Casual für Männer?

Auch wenn casual eigentlich mit leger oder lässig übersetzt wird, so bedeutet das auf keinen Fall, dass Sie aufgefordert sind in Jogginghose und Schlabber-Shirt zu erscheinen. Doch im Gegensatz zu allen anderen Dresscodes ist dieser wohl derjenige mit dem meisten Spielraum.

 

Dresscode Casual Beispiel

Ein Beispiel für ein klassisches Casual-Outfit im Sommer ist eine helle Baumwollhose oder Chinos, z.B. in Beige oder Sandfarben mit braunem Ledergürtel. Dazu ein gepflegtes Poloshirt, ein feiner Pullover - locker über die Schultern getragen - und farblich zum Gürtel passende Lederschuhe, z.B. Loafer oder Chukka-Boots. In den letzten Jahren kommt auch der klassische Krawattenschal bzw. Ascot wieder immer mehr zurück und ist hier genau richtig aufgehoben.

Typische Kleidungsstücke

  • Baumwollhose
  • Chinos oder eine hochwertige und gepflegte dunkle Jeans ohne Löcher
  • Poloshirt oder dezent gemustertes Hemd
  • Chukka-Boots oder Loafer
  • Zur Schuhfarbe abgestimmter Gürtel
  • Ggf. Krawattenschal bzw. Ascot
  • Farblich passende Ärmelhalter als modisches Accessoire
  • Farblich passende Herrensocken

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Ärmelhalter rot Ärmelhalter rot
Inhalt 1 Paar
13,50 € *
Herrensocken orange Herrensocken orange
Inhalt 1
7,90 € *