Hosenträger und Ärmelhalter

Hosenträger erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Sie bestehen aus zwei meist gewebten Bändern aus Gummi, Filz oder Seide, die mit Hilfe von Knöpfen oder Metallklemmen am Hosenbund befestigt werden. Der Vorteil von Hostenträgern ist dabei, dass die Hose besser fällt. Es bilden sich keine Falten wie sie von Gürteln hervorgerufen werden.
Klassische Hosenträger besitzen keine Klemmen, sondern gewebte Laschen oder Lederrollzüge, mit denen sie an der Hose festgeknöpft werden. Hochwertige Hosen werden auch heute noch entweder für Gürtel oder für Hosenträger angefertigt, somit haben die entsprechenden Hosen keine Schlaufen am Bund. Hierzu zählt z.B. die Frackhose.
Häufig gibt es zu den Hosenträgern auch passende Ärmelhalter, welche aus dem gleichen Material hergestellt sind und um den Oberarm getragen werden.
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 25 von 39